DEUTSCH | ENGLISH
Unipark-Programm: Online-Befragungen mit Globalpark-Software

„Wir setzen EFS Survey für unsere Online-Befragungen ein, weil wir damit schnell und einfach Daten erheben können.“ Katharina Laske, studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Personalwirtschaftslehre

Über die Universität Köln

Befragungssoftware für die Universität Köln
  • gegründet 1919 (alte Universität: 1388)
  • zählt zu den ältesten Universitäten Europas
  • rund 45.000 Studierende
  • eine der größten Universitäten Deutschlands
  • Über 8.500 Studierende an der Wirtschafts-und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
  • WiSo-Fakultät eine der größten und wissenschaftlich renommiertesten Fakultäten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Europa

Über Prof. Dr. Dirk Sliwka

Kölner Koryphäe setzt auf Umfrage Tool von Globalpark
  • Studium der Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Doktorandenstudium an der London School of Economics (LSE)
  • Promotion zum Thema "On Incentives and the Decentralization of Decisions in Organizations"
  • Unter den Top 5 Betriebswirten mit den meisten Publikationen in international renommierten Journals
  • Forschungsschwerpunkte: Personalökonomie; Anreize und Organisationssteuerung; Theorie der Unternehmung; Delegation von Entscheidungen
  • Seit 2004 Inhaber des Lehrstuhls für allgemeine BWL und Personalwirtschaftslehre

Zur Interviewpartnerin

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Arbeitsschwerpunkte: Empirische Datenanalyse

Jetzt anmelden

Universität zu Köln
Nutzer der ersten Stunde

Seit der Gründung des Unipark Programms kooperiert Globalpark mit der Universität zu Köln.
Mit Lizenzen an über 20 Lehrstühlen gehört sie zu den „Top Usern“ unter den Unipark Partner-Hochschulen. Neben Einrichtungen aus den Fachbereichen Psychologie, Sozialwissenschaften und Medienwissenschaften nutzt man verstärkt in den Wirtschaftswissenschaften die Softwarelösung von Globalpark.

Insbesondere an der renommierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen-Fakultät setzt man in Forschung und Lehre auf EFS Survey. Zu den prominenten Anwendern von Unipark gehört auch Prof. Dr. Dirk Sliwka, der aufgrund der Vielzahl seiner Publikationen in nationalen und internationalen Top Journals zu den publikationsstärksten Betriebswirten in Deutschland gehört. An seinem Lehrstuhl für Personalwirtschaft weiß man die Vielfalt der angebotenen Möglichkeiten zur Fragebogengestaltung von EFS Survey zu schätzen.

» Mit EFS-Survey können Online Umfragen ohne großen administrativen Aufwand durchgeführt werden. Einmal eingearbeitet, ergeben sich so sehr viele hilfreiche Möglichkeiten.«
Katharina Laske, Lehrstuhl für Personalwirtschaftslehre

Innerhalb des letzten Jahres konnten zahlreiche Forschungsergebnisse mithilfe des Unipark Programms erzielt und veröffentlicht werden. So wurde zum Beispiel in Kooperation mit der Telekom eine Studie über Leistungs- und Potenzialbeurteilungen auf Tarifebene durchgeführt und im Personalmagazin publiziert.

Online Feedback mit EFS Survey
etabliert sich in der Personalwirtschaftslehre

Onlinebasierte Befragungen werden zunehmend auch in Bereichen der Betriebswirtschaftslehre eingesetzt, die zuvor einen eher theoretischen Fokus hatten. Während in den Disziplinen Markforschung und Marketing diese Methode schon lange ein fester Bestandteil ist, wird sie in der Personalwirtschafts- lehre, nur selten angewendet.

Der Lehrstuhl von Prof. Dr. Dirk Sliwka ist einer der wenigen in Deutschland, an dem den Studierenden nicht nur theoretisches Wissen sondern auch ökonometrische Kenntnisse zur Auswertung von Datenvermittelt werden.

» EFS Survey ist ein sehr nützliches Tool für Forschung und Lehre.«
Katharina Laske, Lehrstuhl für Personalwirtschaftslehre

Im Seminar für ABWL und Personalwirtschaftslehre werden zahlreiche Doktor-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten unter Einsatz des Unipark Programms angefertigt. Zudem können die Studierenden ihre EFS Survey Kenntnisse in so genannten Business-Projekten einsetzen. Hierbei werden in Kooperation mit namhaften Unternehmen wie z.B. der Bayer AG kleinere Consulting-Projekte realisiert, bei denen auch Online-Umfragen zum Einsatz kommen können.

» Wir sind sehr zufrieden mit den professionellen Ergebnissen, die mit EFS Survey erzielt werden können. Die vielen Designmöglichkeiten zur Gestaltung des Layouts kommen bei unseren Studenten, Doktoranden und Professoren sehr gut an.«
Katharina Laske, Lehrstuhl für Personalwirtschaftslehre

Globalpark und die Universität zu Köln
Eine erfolgreiche Kooperation

Die starke Verbindung zwischen Globalpark und der Universität Köln liegt nicht nur an der geografischen Nähe beider Organisationen.

Globalpark gilt als Start-up Unternehmen der Uni Köln. Im Jahre 1999 gründete Dr. Lorenz Gräf, damals beschäftigt am Zentralarchiv der Universität Köln, gemeinsam mit Prof. Dr. Bernad Batinic die Firma Globalpark.

Die starke empirische Prägung beider Gründer sowie der kontinuierliche Wissensaustausch mit der Universität Köln waren Garanten für die Entwicklung der Online Befragungssoftware EFS Survey; und sind es immer noch.
Durch den kontinuierlichen Wissensaustausch und die stetige Weiterentwicklung der Software genügt sie höchsten Anforderungen methodisch anspruchsvoller Kunden. Dies bestätigen nun auch die Mitarbeiter des Seminars für ABWL und Personalwirtschaftslehre.

» Wir arbeiten seit 2010 mit Unipark und sind seither sehr zufrieden.«
Katharina Laske, Lehrstuhl für Personalwirtschaftslehre